AUGENLIEDER

Tom Stellmacher, Live Zeichner (Filzstift)
Mauretta Heinzelmann (Violine, Vocals, Muschelhorn)


Musikperformance mit Tom Stellmacher als Simultanzeichner auf einer großen leuchtenden Leinwand. Die Musik von Mauretta Heinzelmann (Violine und Gesang) ist jazzig, folkloristisch, poetisch, schwungvoll oder meditativ. Auf der 2 mal 2 Meter großen leuchtenden Bildfläche entwickeln sich wie von Geisterhand Bildwelten im Wechselspiel zur Musik, denn der Zeichner steht fast unsichtbar hinter der Leinwand. Dynamische, humorvolle wie besinnlich-zarte Momente entstehen in der charmanten Performance, die mit großem Erfolg u.a. im Berliner "Theater unterm Dach" wie in der Hamburger Christianskirche aufgeführt wurde.



Foto: Uwe Kummerfeldt


Die Lieder und Geschichten handeln von Raben und Pelikanen, von Stränden und von der Muße, vom Mut und vom Eins Sein. Sie begleiten oder kontrastieren die humorvollen und tiefsinnigen Zeichnungen Stellmachers, die den Aufführungsort aufgreifen oder phantasievolle Gestalten darstellen wie z.B. radfahrende Elefanten oder Kinder, die in einem Sulky von Hasen gezogen werden. Jede Performance ist auf den Ort und die teilnehmenden Menschen zugeschnitten.
Die künstlerische Konzeption lässt auch Raum für Einwürfe aus dem Publikum. Gemeinsame Wünsche und Visionen musikalisch und bildlich darzustellen, bildet einen lebensbejahenden Abschluss des Konzerts.


Zwei kurze Videos von diesem Projekt finden sie unter Video.